Finden Sie Unterstützung in Ihrer Nähe…

support

FTD ist eine komplexe Erkrankung. Nach der Diagnose eines geliebten Menschen stehen Pflegepartner emotionalen und praktischen Herausforderungen gegenüber, die überwältigend und isolierend sein können. Selbsthilfegruppen bieten eine Ressource, ein Ventil und einen Ort, an dem Sie Ihre Gedanken sammeln und mit anderen teilen können, die Sie verstehen.

„Ich war gestern Abend zum ersten Mal bei der FTD-Selbsthilfegruppe und kam mit einem so viel besseren Gefühl zurück … mit so vielen beantworteten Fragen. Ich habe jetzt das Gefühl, nicht allein zu sein.“ Sandy, TX

BITTE BEACHTEN SIE: Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie stehen die meisten Selbsthilfegruppen jetzt für Treffen über das dedizierte und sichere Zoom-Konto von AFTD zur Verfügung. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich Ihre lokale Gruppe trifft, indem Sie sich an Ihren Freiwilligen der lokalen Selbsthilfegruppe wenden oder die HelpLine von AFTD unter 1-866-507-7222 erreichen. info@theaftd.org).

Habe Fragen?

Nachfolgend finden Sie häufig gestellte Fragen zu Selbsthilfegruppen. Ehrenamtliche Selbsthilfegruppen können auch hervorragende Ratgeber für den Wert sein, den ihre Gruppen bieten.