AFTD Holloway-Stipendien

AFTD ist stolz darauf, zwei Stipendienprogramme zu unterstützen, die vom Holloway Family Fund ermöglicht werden:

  • Das Ausbildungsstipendium für klinische Forschung in FTD, das in Zusammenarbeit mit der American Academy of Neurology und der American Brain Foundation zur Verfügung gestellt wird – Die Bewerbungsfrist für das Ausbildungsstipendium für klinische Forschung 2023 in FTD ist abgelaufen. Der RFA 2024 wird im Sommer 2023 erhältlich sein.
  • Holloway-Postdoktorandenstipendien — Ausschreibung für 2023 jetzt verfügbar!

2023 Holloway-Postdoktorandenstipendium

Ermöglicht durch die großzügige Unterstützung des Holloway Family Fund.

Das AFTD Holloway Postdoctoral Fellowship-Programm stellt Mittel für die nächste Generation von FTD-Forschern bereit. Durch die Unterstützung talentierter Nachwuchsforscher in dieser kritischen Phase ihrer wissenschaftlichen Ausbildung möchte AFTD ein langjähriges Engagement für die FTD-Forschung anregen.

Auszeichnungsdetails

  • Dauer: Zwei Jahre, beginnend am 1. Juli und endend am 30. Juni des zweiten Jahres
  • Prämienbetrag (USD): $60.000/Jahr (insgesamt $120.000)
  • Mittelverwendung: Holloway Postdoctoral Fellowships sollen in erster Linie das Stipendium oder Gehalt und die Leistungen des Empfängers abdecken. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung und den Bewerbungshinweisen.

Zeitplan: 2023 Holloway Postdoctoral Fellowships

  • Bewerbungsschluss: 17. Februar 2023, 20:00 Uhr ET
  • Benachrichtigung über Auszeichnungen: April 2023
  • Startdatum der Prämie: 1. Juli 2023

AFTD-Antragstellungsportal

Bewerbungen für die Holloway Postdoctoral Fellowships 2023 können über das eingereicht werden Online-Einreichportal.

Allgemeine Hinweise für Bewerber

Klick hier um Anleitungen herunterzuladen, die Ihnen bei der Bewerbung um ein Holloway Postdoctoral Fellowship helfen.

Für mehr Informationen:

2023 Ausbildungsstipendium für klinische Forschung

Ziel dieser Auszeichnung ist es, die Bedeutung guter klinischer Forschung anzuerkennen und den Forschernachwuchs für klinische Studien in FTD zu ermutigen.

Das Clinical Research Training Scholarship, eine neue Finanzierungsmöglichkeit speziell für klinische Wissenschaftler, setzt das langjährige Engagement von AFTD fort, die nächste Generation von FTD-Forschern zu unterstützen. Das Clinical Research Training Scholarship wird von AFTD dank der großzügigen Unterstützung des Holloway Family Fund mit zusätzlicher Unterstützung der American Brain Foundation in Zusammenarbeit mit der American Academy of Neurology finanziert und unterstützt (1) patientenorientierte Forschung oder (2) translationale Forschung entwickelt, um die Behandlung oder Diagnose von FTD voranzubringen. Zu den förderfähigen Projekten gehören epidemiologische oder Verhaltensstudien, klinische Studien, Studien zu Krankheitsmechanismen, die Entwicklung neuer Technologien sowie Gesundheitsdienste und Ergebnisforschung.

Auszeichnungsdetails

  • Dauer: 2 Jahre
  • Prämienbetrag (USD): $75.000 insgesamt/Jahr ($65.000 plus $10.000/Jahr Stipendium zur Unterstützung von Bildungs- und Forschungskosten)

Wer kann sich bewerben?

Diese Fördermöglichkeit steht US-amerikanischen und internationalen Bewerbern offen, die:

  • Sind AAN-Mitglieder
  • Interesse an einer akademischen Laufbahn in der neurologischen Forschung haben
  • Ihren Aufenthalt oder Ihre Promotion nicht länger als 5 Jahre vor Beginn dieser Auszeichnung abgeschlossen haben. Die Berechtigung von Bewerbern, die sowohl einen Wohnsitz als auch einen PhD abgeschlossen haben, basiert auf dem Zeitpunkt, zu dem sie ihren Wohnsitz abgeschlossen haben

Zeitleiste

  • 1. September 2022: Bewerbungsschluss
  • Januar 2023: Benachrichtigung der Empfänger
  • 1. Juli 2023: Förderzeitraum beginnt

Antrag auf Bewerbungen

Sehen Sie sich die RFA-Details und Anwendungsanweisungen an.

Um eine druckbare Version des RFA herunterzuladen, Klick hier.

Für mehr Informationen:

Aktuelle Preisträger

Ausbildungsstipendium für klinische Forschung in FTD

2022

Indira Garcia Cordero_photo_2022

Multimodaler Nachweis der Rolle der Alzheimer-Krankheitspathologie bei Syndromen der kortikobasalen und progressiven supranukleären Lähmung

Indira García Cordero, PhD | Universität von Toronto
$150.000 USD ($75.000/Jahr)
PI: Carmela Tartaglia

Holloway Postdoktorandenstipendien

2022

Eric Anderson - Holloway 2022

Untersuchung der O-Glykosylierungsmodifikation in der Pathogenese von C9ORF72 FTD/ALS

Eric Anderson, PhD | Universität Pittsburgh
$120.000 USD ($60.000/Jahr)
Projektleiter: Udai Pandey, PhD

Suborno Jati - Holloway 2022

Entschlüsselung der Folgen von Chromogranin A (CgA)-Mangel bei Tauopathie

Suborno Jati, PhD | Universität von Kalifornien, San Diego
$120.000 USD ($60.000/Jahr)
PI: Renzo Mancuso

Julia Faura Llorens - Holloway 2022

Langgelesene Transkriptomik in FTLD-TDP zur Unterstützung der Identifizierung neuer Biomarker und mechanistischer Erkenntnisse

Julia Faura Llorens, PhD | Vlaams Institute voor Biotechnologie (VIB)
$120.000 USD ($60.000/Jahr)
PI: Rosa Rademakers

2021

Okobi

Dysfunktion des neuronalen Netzwerks bei neurodegenerativen Erkrankungen

Daniel Okobi, MD, PhD | Universität von California, Los Angeles
$120.000 USD ($60.000/Jahr)
Startdatum: 1. Juli 2021

Hijai Regina Shin-01

Untersuchung der molekularen Folgen des C9orf72-Verlusts in der lysosomalen Homöostase und der Pathogenese der ALS-FTD-Krankheit

Hijai Regina Shin, PhD | Universität von Kalifornien, Berkeley
$120.000 USD ($60.000/Jahr)
Startdatum: 1. Juli 2021

Matthew+Nolan-01

Modulierender TDP-43-abhängiger Verlust von STMN2 in FTD

Matthew Nolan, PhD | Allgemeines Krankenhaus von Massachusetts
$120.000 USD ($60.000/Jahr)
Startdatum: 1. Juli 2021

2019

Ming-Yuan Su, PhD

Ein struktureller Ansatz zur Rettung der C9orf72-Haploinsuffizienz bei ALS/FTD | Grundlegende Wissenschaft

Ming-Yuan Su, PhD | Die Regenten der University of California
$110.000 USD ($55.000/Jahr)
Startdatum: 1. Juli 2019

Oriol Dols Icardo, PhD-01

Identifizierung eines RNA-basierten Biomarkers für FTD | Klinische Forschung

Oriol Dols Icardo, PhD | Institut de Recerca de l’Hospital de la Santa Creu i Sant Pau
$110.000 USD ($55.000/Jahr)
Startdatum: 1. Januar 2020